Umgebungsgestaltung Möbel Märki

Ein in die Jahre gekommenes Geschäftsgebäude wird von der Bauherrschaft im Rahmen ihrer Geschäftsstrategie erworben und saniert. In diesem Zusammenhang wird auch die vorhandene Umgebung mit Parkflächen und verwilderten Grünstreifen erneuert und der Liegenschaft zu einer neuen, die Geschäftsphilosophie vermittelnden Adresse verholfen. 

Eine tief geschnittene, immergrüne Steineichenhecke umfasst das Grundstück und betont den Haupteingang. Anthrazitgraue, grossflächige Betonelemente mit farbigen Keramikintarsien schaffen im Schatten der Felsenbirnen Sitzgelegenheiten an ausgezeichneten Punkten. Ein roter Asphaltbelag erstreckt sich vor dem Geschäftseingang und empfängt Kundschaft und Personal.

1234567891011pdf